aj - die Fachinstitution
für den erzieherischen Jugendschutz
aj-Fortbildungen
Interaktiv und praxisorientiert
aj - Schwerpunkte
befähigen und schützen
Aktuelles
Stärken entwickeln - Gefährdungen begegnen
aj - Materialien
aktuell und zielgruppenorientiert
 
 
aj - die Fachinstitution
aj - die Fachinstitution
für den erzieherischen Jugendschutz
1
aj-Fortbildungen
aj-Fortbildungen
Interaktiv und praxisorientiert
2
aj - Schwerpunkte
aj - Schwerpunkte
befähigen und schützen
3
Aktuelles
Aktuelles
Stärken entwickeln - Gefährdungen begegnen
4
aj - Materialien
aj - Materialien
aktuell und zielgruppenorientiert
5

Willkommen

Als Fachinstitution im erzieherischen Jugendschutz bietet die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. (aj) neben der Herausgabe einer eigenen Fachzeitschrift „pro Jugend“, Informations- und Arbeitsmaterialien, Fachberatung und Fortbildungen für Fachkräfte an.

Aktuelles

Veranstaltungen

 

Weitere Aktuelle Meldungen

  • 29.10.2020 Jugendschutzfachtagung 2020 - Körperwelt - Jugendliche zwischen Selbstakzeptanz und Selbstoptimierung

    Jugendschutzfachtagung 2020 - Körperwelt - Jugendliche zwischen Selbstakzeptanz und Selbstoptimierung
    Eine traditionsreiche Fachtagung in einem besonderen Jahr!
  • 07.10.2020 Das Computerspiel "Spielfieber – Der Countdown läuft…"

    Das Computerspiel "Spielfieber – Der Countdown läuft…"
    wieder fit für die Zukunft!
  • 08.07.2020 proJugend 2/2020: Rollenspiele – beliebt und umstritten!?

    proJugend 2/2020: Rollenspiele – beliebt und umstritten!?
    Rollenspiele gehören zum klassischen Repertoire der pädagogischen Fachpraxis im erzieherischen Kinder- und Jugendschutz. Auch Kinder und Jugendliche versuchen, durch Ausprobieren neuer Rollen ihre eigenen Entwicklungsaufgaben zu bewältigen und ihre eigene Identität und Selbstwirksamkeit weiter zu formen. Die Methode findet vielseitig Anwendung in allen Feldern der Kinder- und Jugendhilfe und ist immanenter Bestandteil der Angebotsstruktur der Aktion Jugendschutz. Rollenspiele sind dabei jedoch gleichermaßen beliebt wie umstritten, da zu einer wirksamen und nachhaltigen Methode eben mehr gehört, als nur kurzfristig in eine andere Rolle zu schlüpfen. Die proJugend 2/2020 hat dieses Spannungsfeld zum Thema und gibt einen Rückblick auf die Geschichte und Zielsetzung der Rollenspiele.

weitere Websites der Aktion Jugendschutz

ELTERNTALK
ELTERNTALK bringt Eltern miteinander ins Gespäch
Programm Freunde
Präventionsangebot für Kindertageseinrichtungen
proJugend
proJugend - die Fachzeitschrift der Aktion Jugendschutz
Hilfe, mein Kind pubertiert
Kursangebot für Eltern pubertierender und mit Suchtmitteln experimentierender Kinder
Spielfieber
Spielen und Spielen lassen. Und dabei spielerisch lernen.
Spielzeugfreier Kindergarten
Ein Projekt zur Suchtvorbeugung für Kinder und mit Kindern
Voll die Party
Planspiel zur Prävention von Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen
Voller Einsatz
Ein Multiplikatorenprojekt zur Spielsuchtprävention im Sportverein
 
 
ELTERNTALK
ELTERNTALK
ELTERNTALK bringt Eltern miteinander ins Gespäch
1
Programm Freunde
Programm Freunde
Präventionsangebot für Kindertageseinrichtungen
2
proJugend
proJugend
proJugend - die Fachzeitschrift der Aktion Jugendschutz
3
Hilfe, mein Kind pubertiert
Hilfe, mein Kind pubertiert
Kursangebot für Eltern pubertierender und mit Suchtmitteln experimentierender Kinder
4
Spielfieber
Spielfieber
Spielen und Spielen lassen. Und dabei spielerisch lernen.
5
Spielzeugfreier Kindergarten
Spielzeugfreier Kindergarten
Ein Projekt zur Suchtvorbeugung für Kinder und mit Kindern
6
Voll die Party
Voll die Party
Planspiel zur Prävention von Alkoholmissbrauch bei Jugendlichen
7
Voller Einsatz
Voller Einsatz
Ein Multiplikatorenprojekt zur Spielsuchtprävention im Sportverein
8
 

Institutionell gefördert durch

Logo Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Social Media

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.

Kontakt

Aktion Jugendschutz Bayern
Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17
80636 München

089 / 12 15 73 - 0

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzrichtlinie