FREUNDE-Trainer/innen-Ausbildung für Aufbauseminar Kinder aus suchtbelasteten Familien

Für FREUNDE-Trainer/innen, die die Schulung für das Basisseminar gemacht haben, veranstalten wir eine Trainer/innenausbildung, die dazu befähigt, das FREUNDE-Aufbauseminar 'Kinder aus suchtbelasteten Familien' in Kindertageseinrichtungen anzubieten. - FTA 119 -

FREUNDE-Trainer/innen-Ausbildung für Aufbauseminar Kinder aus suchtbelasteten Familien

Ort
München
Seminarraum der Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V., Dom-Pedro-Str.17, II. Stock, 80637 München

Veranstalter
Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e. V.

Termine
Mi, 13.11.2019, 09:30 Uhr - 17:00 Uhr

 

Kurze Info und Inhalt

Für FREUNDE-Trainer/innen, die die Schulung für das Basisseminar gemacht haben, veranstalten wir eine Trainer/innenausbildung, die dazu befähigt, das FREUNDE-Aufbauseminar 'Kinder aus suchtbelasteten Familien' in Kindertageseinrichtungen anzubieten.
Während unserer Multiplikatorenschulung werden die Teilnehmer/innen in die Inhalte und Methoden eingeführt, können das eine oder andere selbst ausprobieren und haben außerdem die Gelegenheit, sich mit anderen FREUNDE Trainer/innen auszutauschen. Durch diese Trainer/innenausbildung werden sie in die Lage versetzt, dieses Aufbauseminar als 1-tägige Schulungen den Kindertageseinrichtungen in ihrer Region anzubieten.

Anzahl der Teilnehmenden, min/ max: 6 / 15

Programm

Elternsüchte - Kindernöte: Kinder aus suchtbelasteten Familien
Aus aktuellen Forschungsergebnissen wissen wir, dass besonders Kinder aus suchtbelasteten Familien besonderer Unterstützung bedürfen, um gesund aufwachsen zu können. Dieses Thema beschäftigt viele Erzieher/innen sehr stark. Sie sind häufig verunsichert und wissen meist nicht so recht, wie sie mit solchen Situationen umgehen sollen. Mit dem Aufbauseminar werden die Erzieher/innen zu einem kompetenten Umgang mit dem Thema befähigt.
Kompetenzerwerb durch das Seminar
• Die pädagogischen Fachkräfte sind in der Lage, die Situation der betroffenen Kinder richtig
  einzuschätzen.
• Sie verfügen über Wissen und Möglichkeiten, die betroffenen Kinder und deren Resilienz zu stärken.
• Die Teilnehmenden haben neue Handlungsmöglichkeiten und sind gleichzeitig in der Lage, auch die
  Grenzen der Handlungsmöglichkeiten zu reflektieren.

Wegbeschreibung

Diese Fortbildung ist bereits ausgebucht. Bei Interesse können Sie sich auf die Warteliste eintragen. Wir informieren Sie, sobald ein Platz frei ist.

Kosten

kostenfrei für FREUNDE-Trainer/innen, die in Bayern tätig sind.

FREUNDE-Trainer/innen aus anderen Bundesländern: EUR 60,-

Die Aktion Jugendschutz wird zur Implementierung von FREUNDE in Bayern von der AOK Bayern gefördert.

Zielgruppe

Die Teilnahme ist ausschließlich für FREUNDE-Trainer/innen möglich, die bereits die Ausbildung für Basisseminare absolviert haben.

Seminarleitung / Referenten

Heribert Holzinger, FREUNDE-Programmleitung, München

Susanne Wittenberg, Dipl.-Sozialpädagogin (FH), Dillingen

Veranstalter

Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e. V.

 

Institutionell gefördert durch

Logo Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Kontakt

Aktion Jugendschutz Bayern
Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17
80636 München

089 / 12 15 73 - 0

E-Mail schreiben