Online-Veranstaltung Schönheit im digitalen Raum

Jahresauftakttagung Medienpädagogik des JFF - Institut für Medienpädagogik, der Aktion Jugendschutz und des BJR - Bayerischer Jugendring

Online-Veranstaltung Schönheit im digitalen Raum

Ort
Online-Seminar

Veranstalter
JFF, aj, BJR

Termine
Mo, 21.02.2022, 10:00 Uhr - 16:30 Uhr

 

Kurze Info und Inhalt

Der digitale Raum ist für Kinder und Jugendliche eine Inspirations- und Orientierungsquelle für Schönheitsdarstellungen und Lebensformen. Online sehen wir tagtäglich eine Vielzahl an Bildern. Neben perfekt inszenierten Bildern, die den Nutzenden ein einseitiges und unrealistisches Ideal von Schönheit aufzeigen, gibt es jedoch auch vielfältigere Inhalte und diverse Darstellungen von Schönheit. Dies zeigt bspw. die Bodypositivity-Bewegung. Diese Vielfalt kann jungen Menschen Inspiration und Orientierung bei der Auseinandersetzung mit der eigenen Identität geben. Doch was bedeutet es eigentlich schön zu sein? Und wie können Schönheit und Diversität im digitalen Raum mit Kindern und Jugendlichen zum Thema gemacht werden?
Die siebte Jahresauftakttagung zum Thema „Schönheit im digitalen Raum“ nimmt in den Blick, wie Schönheit im digitalen Raum dargestellt wird. Zudem steht im Zentrum, wie Kinder und Jugendliche diese Darstellung wahrnehmen und wie sie mit ihr umgehen – gibt sie ihnen Orientierung oder führt sie zu Verunsicherung? Die Jahresauftakttagung findet am 21. Februar 2022 als Online-Format statt: Alle Vorträge werden live gestreamt. Die Fragen des Online-Publikums werden unmittelbar von der Moderation eingebunden. Am Nachmittag werden die Teilnehmenden in Online-Workshops aktiv. Dabei bearbeiten und diskutieren sie praxisrelevante Themen und Methoden.

Weitere Infos zu Programm, Vorträgen, Workshops und Anmeldeprozedere: https://auftakttagung.jff.de/

Anmeldung zur Fortbildung

Die Anmeldung findet ausschließlich über das JFF, Institut für Medienpädagogik, statt.

Anmeldeschluss

07. Februar 2022

Kosten

Die Veranstaltung ist kostenfrei

Zielgruppe

Fachkräfte der Kinder- und Jugendhilfe, der Jugendarbeit, Jugendpfleger*innen, Jugendschützer*innen, Jugendsozialarbeiter*innen, Mitarbeitende im erzieherischen Bereich (Krippe/Kita), Mitarbeitende aus Bildungseinrichtungen, Lehrer*'innen, Multiplikator*innen, Medienpädagog*innen sowie viele weitere Interessierte.

Veranstalter

JFF – Institut für Medienpädagogik in Kooperation mit Aktion Jugendschutz Bayern und dem BJR - Bayerischer Jugendring

 

Institutionell gefördert durch

Logo Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Social Media

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.

Kontakt

Aktion Jugendschutz Bayern
Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17
80636 München

089 / 12 15 73 - 0

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzrichtlinie