aj für eltern: Wie erkläre ich das meinem Kind?

24.09.2019

aj für eltern: Wie erkläre ich das meinem Kind?

Darstellungen von Sexualität in den Medien haben zugenommen, sowohl im Rundfunk als
auch im Internet, und Kinder und Jugendliche sind in unserer mediengeprägten Gesellschaft
heute stärker damit konfrontiert als früher.

Manche Darstellungen von Sexualität, gerade wenn sie aus einer Erwachsenensicht erfolgen,
können aber für Kinder schwer einzuordnen sein, können sie ängstigen oder verunsichern.
Für viele Eltern ist es eine Herausforderung, mit den Fragen oder Erlebnissen ihres Nachwuchses beim Thema „Sexualität in den Medien“ umzugehen.

Die neue Broschüre der Aktion Jugendschutz Bayern e.V., die in Kooperation mit der Bayerischen Landeszentrale für neue Medien (BLM) erarbeitet und herausgegeben wird, gibt Eltern von Kindern bis etwa 12 Jahren verschiedene alltagstaugliche Anregungen, aus denen sie das für ihre Familie Passende auswählen können.

Die Broschüre thematisiert zudem wichtige Entwicklungsstufen von Kindern sowohl bei der
Wahrnehmung und Wirkung von Medien als auch in der Sexualität und fasst gesetzliche
Regelungen und die Verantwortung von Anbietern und Medienaufsicht bei diesem Thema
zusammen.

 
 

Die Broschüre ist in Bayern kostenfrei (zzgl. Versandkosten) im Webshop der Aktion Jugendschutz bestellbar, der Preis für Bestellungen außerhalb Bayerns beträgt 0,80 € zzgl. Versand.

Hrsg.:
Aktion Jugendschutz Bayern e.V.,
Bayerische Landeszentrale für neue Medien (BLM), München 2019

Bestell-Nr.:
22010

 

Institutionell gefördert durch

Logo Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Kontakt

Aktion Jugendschutz Bayern
Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17
80636 München

089 / 12 15 73 - 0

E-Mail schreiben