Stellenausschreibung: Sozialpädagog:in als Fachreferent:in (m/w/d)

12.02.2024

Stellenausschreibung: Sozialpädagog:in als Fachreferent:in (m/w/d)

Die Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V. ist der landesweit tätige freie Träger im präventiven Kinder- und Jugendschutz. Die Aktion Jugendschutz Bayern ist Träger des Projekts ELTERNTALK. Weitere Informationen unter: www.elterntalk.net und elterntalk_bayern auf Instagram.

                                  Wir suchen ab 01.04.2024 für das Projekt ELTERNTALK
                                          Sozialpädagog:in als Fachreferent:in (m/w/d)
                                             (40,1 Stunden, kann auch geteilt werden)

Aufgaben dieser Stelle:

  • Fachliche Begleitung und Beratung der ELTERNTALK-Standorte
  • Konzeption und Durchführung von Schulungen und Fachtagen für regionale Fachkräfte (Präsenz und digital)
  • Akquise und Projektimplementierung von neuen ELTERNTALK-Standorten in Bayern
  • Entwicklung und Erstellung von projektspezifischen Materialien vor allem zu den Schwerpunktthemen Medien, Konsum und Erziehung
  • Konzeptionelle Weiterentwicklung des Projektes unter Berücksichtigung sich verändernder Lebenswelten von Familien
  • Pflege und Ausbau von Kooperations- und Kommunikationsnetzwerken auf Landesebene
  • Öffentlichkeitsarbeit

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium Soziale Arbeit (Dipl./BA/MA) oder gleichwertiger Abschluss
  • Berufserfahrung in Arbeitsfeldern der Jugendhilfe (idealerweise Prävention/erzieherischer Kinder- und Jugendschutz)
  • Erfahrung in der Erwachsenen- bzw. Elternbildung
  • Erfahrung im Bereich Freiwilligenarbeit / bürgerschaftliches Engagement
  • Freude an konzeptioneller und redaktioneller Arbeit
  • Kooperative Zusammenarbeit im Team
  • Bereitschaft zu Dienstreisen innerhalb Bayerns

Wir bieten:

  • Mitarbeit in einem engagierten, kreativen und motivierten Team
  • Eine sinnstiftende Tätigkeit für ein Peer-Projekt engagierter Eltern aus vielfältigen Communities
  • Eine interessante, vielseitige und verantwortungsvolle Aufgabe mit eigenem/großem Gestaltungsraum
  • Vergütung nach TV/L Entgeltgruppe 11, Jahressonderzahlung, VWL und betriebliche Altersvorsorge
  • 30 Tage Urlaub, zwei zusätzliche arbeitsfreie Tage an Weihnachten und Silvester
  • Zuschüsse für Fort- und Weiterbildung
  • Flexible Arbeitszeiten und die Möglichkeit des mobilen Arbeitens (50%)
  • Familienfreundliches Arbeitsumfeld und die Vereinbarkeit von Familie und Beruf
  • Eine auf Sie zugeschnittene Einarbeitung, regelmäßige Feedbackgespräche und ein gutes Teamklima

Haben wir Ihr Interesse geweckt?
Dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige und vollständige Bewerbung per E-Mail an jobs@aj-bayern.de. Bitte fügen Sie nur pdf-Anhänge an.
Vielfalt ist uns wichtig:
Wir freuen uns daher über alle Bewerbungen, unabhängig von Geschlecht, Alter, Herkunft, Behinderung, Religion, Weltanschauung, sexueller Orientierung und Identität.
Bei Fragen wenden Sie sich gerne an Frau Eckert, Gesamtleitung ELTERNTALK, Tel.: 089/121573-31.
Hinweis zum Datenschutz: Mit Ihrer Bewerbung erklären Sie sich einverstanden, dass Ihre personen-bezogenen Daten vorübergehend gespeichert und zur Abwicklung des Bewerbungs- und ggfs. eines Einstellungsverfahrens gespeichert werden. Wir behandeln diese Daten mit größter Sorgfalt.

Aktion Jugendschutz, Landesarbeitsstelle Bayern e.V., Fasaneriestr. 17, 80636 München, www.bayern.jugenschutz.de

 

Institutionell gefördert durch

Logo Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Social Media

zu unserer Instagram Seite
zu unserer Facebook Seite

Kontakt

Aktion Jugendschutz Bayern
Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17
80636 München

089 / 12 15 73 - 0

E-Mail schreiben

 

Datenschutzhinweis

Diese Webseite nutzt externe Komponenten, wie z.B. YouTube Videos oder ein FaceBook PlugIn welche dazu genutzt werden können, Ihr Nutzungsverhalten zu Analysezwecken auszuwerten und die sich ergebenden Daten zu verarbeiten. Datenschutzinformationen