Instagram-Kampagne zu dem Computerspiel „Spielfieber“

23.03.2022

Instagram-Kampagne zu dem Computerspiel „Spielfieber“

„Spielfieber lebt“ - auch durch Ihre Unterstützung!

Nach wie vor üben Glücksspiele eine hohe Anziehungskraft auf Heranwachsende aus. Gerade im Internet finden - trotz gesetzlichem Verbot - auch Minderjährige Zugang zu Casinos, Poker, Sportwetten und Co. Werbung, kostenfreie Glücksspielsimulationen sowie In-Game-Spiele beeinflussen Kinder und Jugendliche bereits frühzeitig.

Das Computerspiel "Spielfieber – Der Countdown läuft…" sensibilisiert Jugendliche mit hohem Spaßfaktor auch für die kritischen Aspekte des Glücksspiels (Sucht- und Betrugspotenzial, Finanzielle Herausforderungen). Spielfieber wurde weit über einhunderttausend Mal gespielt, evaluiert, weiterentwickelt und mehrfach ausgezeichnet. Um das Spiel weiterhin bei Jugendlichen bekannt zu machen, läuft seit 2021 eine Instagram-Kampagne. Dieses Jahr werden drei Gewinnspiele stattfinden.

Das erste Gewinnspiel findet vom 31. März bis zum 5. April statt. Bitte informieren Sie möglichst viele Jugendliche darüber. Idealerweise kurz vor Beginn des Gewinnspiels. Leiten Sie diese Informationen auch gerne an alle, die mit Jugendlichen leben oder arbeiten, weiter.

Spielfieber auf Instagram: www.instagram.com/imspielfieber
oder Spielfieber auf Instagram folgen unter: @IMSPIELFIEBER

Weitere Informationen für pädagogische Fachkräfte und kostenfreier Zugang zu dem Spiel unter www.spielfieber.net

 
 
 

Institutionell gefördert durch

Logo Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Social Media

Klicken Sie hier, um diese Seite bei Facebook empfehlen zu können. Bereits beim Anklicken werden Daten zu Facebook übertragen.

Kontakt

Aktion Jugendschutz Bayern
Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17
80636 München

089 / 12 15 73 - 0

E-Mail schreiben

 
Diese Webseite verwendet Cookies. Durch die Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Datenschutzrichtlinie