Starke kinder - gute freunde

Lebenskompetenzförderung in Kindertageseinrichtungen

  • FREUNDE vermittelt wichtige sozialemotionale Kompetenzen bereits im Vorschulalter und beugt Sucht- und Gewaltentstehung vor.
  • FREUNDE bildet Erzieherinnen und Erzieher fort.
  • FREUNDE fördert die Zusammenarbeit mit Eltern in den Kindertageseinrichtungen.
  • FREUNDE ist ein von vielen regionalen Rotary-Clubs initiiertes Projekt, welches fachlich bei der Aktion Jugendschutz angesiedelt ist und institutionell von der Stiftung FREUNDE getragen wird

Welche Ziele hat FREUNDE?

FREUNDE stärkt mit seinen Angeboten und gezielten pädagogischen Vorhaben die Lebenskompetenzen und das Selbstbewusstsein der Kinder bereits im frühen Alter. Dazu gehören u.a. Selbstwahrnehmung, Einfühlungsvermögen, Kommunikationsfähigkeit, Problemlösefähigkeit in Gruppen, Umgang mit Stress und Emotionen sowie kreatives und kritisches Denken. Wenn Sie mehr Infos zu den Inhalten und Strukturen von FREUNDE haben wollen: www.stiftung-freunde.de.

Angebote für pädagogische Fachkräfte in Kindertageseinrichtungen

In Bayern bieten wir das FREUNDE-Basisseminar mit folgenden Inhalten kostenfrei an:

1. Lebenskompetenzen und ihre Förderung
2. Prävention von Sucht und Gewalt
3. Interaktion und Kommunikation mit Kindern
4. pädagogische Vorhaben für die praktische Arbeit mit den Kindern:

  • Mit viel Gefühl
  • Selber-mach-Tag
  • Kinder reden mit
  • Inseln der Ruhe
  • Platz zum Streiten

Das Basisseminar umfasst insgesamt 17,5 Zeitstunden im Laufe von ca. 3 bis 6 Monaten und besteht aus zwei 7-stündigen Basismodulen und einem 3,5-stündigen Zirkeltreffen. Diese sind so terminiert, dass ein Transfer der verschiedenen Inhalte und die Umsetzung der pädagogischen Vorhaben in die Einrichtungspraxis im Seminar vorbereitet, begleitet und reflektiert werden. Mehr über das Basisseminar finden Sie in unser FREUNDE-Broschüre.

Vertiefen können Sie das Basisseminar mit weiteren Zirkeltreffen, in denen die Umsetzung reflektiert wird oder die pädagogischen Vorhaben vertieft werden. Außerdem gibt es jeweils eintägige Aufbauseminare zu folgenden Themen:

  • Zusammenarbeit mit Eltern
  • Geschlechtersensible Prävention
  • Kinder aus suchtbelasteten Familien
  • Kulturelle Vielfalt in der Kita

Alle FREUNDE-Angebote sind für das gesamte Team einer Kindertageseinrichtung in Form einer Inhouse Schulung möglich. Die einzelnen Module sind so gestaltet, dass individuelle Terminvereinbarungen möglich sind. Die für Ihre Region zuständigen FREUNDE-Trainerinnen und -Trainer vereinbaren diese Form der Fortbildungen gerne mit Ihnen.

Trainer/-innen in Ihrer Nähe finden Sie hier

FREUNDE-Trainer/-innen

Die Programminhalte werden über ausgebildete FREUNDE Trainerinnen und Trainer dem pädagogischen Fachpersonal in Kindertageseinrichtungen im Rahmen mehrtägiger Fortbildungsmodule vermittelt und methodisch umgesetzt.

Die FREUNDE Trainerinnen und Trainer haben einen staatlich anerkannten Berufs- oder Studienabschluss mit Bezug zu Gesundheit und Prävention, Erfahrung im frühkindlichen Bildungsbereich sowie in der Erwachsenenbildung. Sie arbeiten im Rahmen von FREUNDE nach verbindlichen Qualitätsstandards und nach einer einheitlichen Struktur, die im FREUNDE Handbuch festgelegt sind.

Im Zuge der Erweiterung unseres Trainer/-innennetzwerks in Bayern bilden wir derzeit neue Trainer/-innen aus. Wenn Sie Interesse an einer Ausbildung zum/zur FREUNDE-Trainer/-in haben, finden Sie hier nähere Informationen über die Voraussetzungen und die nächsten Termine.

Umsetzung von FREUNDE in Bayern

Seit Juli 2017 wird unser Programm in Bayern in Kooperation mit der AOK Bayern durchgeführt. Die AOK fördert anerkannte Präventionsangebote, die die Gesundheitskompetenzen aller Beteiligten in Kitas stärken. Das FREUNDE-Programm ergänzt sehr gut das AOK-Gesundheitsprogramm „JolinchenKids – Fit und gesund in der KiTa“, das bereits seit 2014 in über 800 Kindertagesstätten in Bayern umgesetzt wird.

AOK Logo

Als weitere Unterstützer stehen u.a. das Bayerische Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration und das Bayerische Staatsministerium für Gesundheit und Pflege hinter FREUNDE.

Kontakt

Olivia Rinz
Koordination für Bayern
089/ 12 15 73-35

Trainer/-innen in Ihrer Nähe:

 

Institutionell gefördert durch

Logo Staatsministerium für Arbeit und Soziales, Familie und Integration

Kontakt

Aktion Jugendschutz Bayern
Landesarbeitsstelle Bayern e.V.
Fasaneriestr. 17
80636 München

089 / 12 15 73 - 0

E-Mail schreiben